top of page
Suche

Bechtelisturnier Frauenfeld


Samstag, graue Wolken, Minustemperaturen. Was gibt es da Schöneres, als Bridge zu spielen? Also machte sich eine Gruppe von zehn SpielerInnen auf ans traditionelle Bechtelisturnier in Frauenfeld. Dieses fand nach drei Jahren Unterbruch erstmals wieder im Casino Frauenfeld statt. 48 Paare aus 16 unterschiedlichen Clubs nahmen daran teil. Das Turnier war perfekt organisiert, die Spiele fanden in angenehmer und freundschaftlicher Atmosphäre statt.

Neben vielen schönen Erinnerungen nahm die Winterthurer Delegation auch Preise mit nach Hause. Oliver und Urs landeten auf dem 3. Schlussrang. Kamelia schaffte es mit ihrem Partner Laurent Lambert gar auf Rang 2. Gewonnen wurde das Turnier von einem Paar aus Österreich.

16 Ansichten0 Kommentare
bottom of page